Radio on AIR

anlässlich "VOICING RESPONSIBILITY" an den KunstWerken Berlin

 

 

Konzept, Performance:

Augustina Woodgate, Andreas Liebmann

 

Dramaturgie:

Carolin Hochleichter, Vera Lauf

 

weitere Beiträge bei VOICING RESPONSIBILITY

 

Ulrich Bernard, Beatrice von Bismarck, Ellen Blumenstein & Daniel Tyradellis, Breakfast (a.k.a. Dinner) Exchange Berlin, Andreas Liebmann, Juliana Piquero, Manuel Scheidegger, Ruth Sonderegger, Joanna Warsza, Agustina Woodgate und weiteren Gästen. Gesamtkonzept: Nicola Beißner, Carolin Hochleichter, Vera Lauf, Sandra Teitge, Edda Wilde.

 

Produktion

KunstWerke Berlin und KDK Leipzig

 

Förderung: PRO HELVETIA

 

 

 

Die Radiosendung (hören)

Boten machen Fehler

"RADIO ON AIR" ist ein Live-Botenbericht bzw. eine Radiosendung,   abhängig von Boten, die Gehörtes und Gesehens verstehen oder nicht verstehen und dennoch handeln müssen.

 

Bei "Voicing Responsibility" fanden in den KunstWerken Berlin mehrere Tischgespräche statt, die um das Thema der Verantwortung kreisten. Acht Boten wohnten den Gesprächen bei und überbrachten  ins Radiostudio Neuigkeiten von der Diskussion oder Eigenarten der Diskutierenden, über die Stimmung, zitierten die Redner oder teilten andere Beobachtungen mit. Diese Botenberichte diskutierten wir in einer Live-Radiosendung, die ins Netz (wir hatten weltweit zwischen 40-80 Zuhörer) und in die Kunstwerke selbst übertragen wurde.

HOME