Andreas Liebmann

Total International (Lokal)

Total International (Lokal)
Distanzspezifische Performance

Total International (Lokal) ist ein Tanz zwischen Freund*innen, die sich in der Arbeit nie in einem physischen Raum getroffen haben.

Die Performance findet gleichzeitig in Dänemark und der Schweiz statt, und es sind immer alle Performer*innen anwesend – jeweils zwei auch physisch. Wie können international produzierende Künstler*innen aus dem Dilemma herauskommen, dass die eigene Arbeitsweise ökologisch nicht mehr vertretbar ist? Wie können Menschen in 1500 Kilometer Distanz in einem Vorstellungsraum zusammenkommen?

Das Stück erforscht Antworten auf Fragen, die bereits vor der Corona-Krise höchst relevant waren und seither weiter an Brisanz gewonnen haben.

Performance: Andreas Liebmann (CH/DK), Boaz Barkan (DK), Meret Schlegel (CH), Kilian Haselbeck (CH) Light design and technics: David Nicolas Abad Funded by Danish Arts Counsel, Wilhelm Hansen Foundation, Stadt Zürich, Kanton Zürich, Ernst Göhner Stiftung A coproduction of Får302, Tanzhaus Zürich, Tårnby Park Studio, Kulturhaus Helferei Zürich